AIG Planungs- und Ingenieurgesellschaft

Montage- und Bürogebäude, Schwäbisch-Gmünd

Der Neubau mit Flächen für Büro und Montage dient der ZF Lenksysteme GmbH am Standort  Schwäbisch Gmünd Werk 2 als Kapazitätserweiterung der Halle 11.

Das Gebäude gliedert sich in die Bereiche Fertigung, Montage und Logistik (ca. 9.000 m²), fertigungsnahe Büroflächen (ca. 800 m²). Diese sind in einem Büroriegel über der Logistik angeordnet, sowie die Technikgeschosse EG (ca. 1.200 m²) und der Dachzentrale (ca. 2.000 m²) in Verlängerung des Bestandes Halle 11.

Die Hallen-Konstruktion besteht aus Stahlbeton-Fertigteilstützen mit aufgesetzten Stahlbetonhaupt- und nebenträgern. Das Technikgeschoss EG besteht ebenfalls aus Fertigteilen und teilweise tragenden Stahlbetonwänden. Die Decke über EG ist eine Stahlbeton-Massivdecke aus Halbfertigteilen, welche durch Halbfertigteil-Unterzügen, Fertigteilstützen und Stahlbetonwänden gehalten wird. Die Dachkonstruktion in der Halle und im Büro besteht aus Stahlpfetten. In der Dachzentrale werden alle 2,50 m Stahlrahmen auf die Bodenplatte gestellt, die über 15,00 m spannen. Der Boden von der Technikzentrale wird als Stahlbeton-Massivdecke aus Halbfertigteilen ausgebildet, welche auf den Halbfertigteil-Unterzügen aufliegt. Im Bürobereich ist die gleiche Konstruktion vorgesehen jedoch mit einem kleineren Raster. Die Zwischendecke wird ebenfalls als Halbfertigteil-Massivdecke mit Halbfertigteil-Unterzügen ausgeführt.

Länge:                          124 m

Breite:                     54 – 84 m

Höhe:              19,3 – 24,50 m

 

Stützenraster:

Büroflächen:    7,50 x 7,50 m

Hallenfläche 15,00 x 15,00 m